Öffentliches Symposium zum Thema Katechese

Am 4. Juni hat unser e.V. Fundatio Christiana Virtus ein öffentliches Symposium zum Thema „Katechese und die Herausforderungen heute“ in Rom abgehalten. Auf diese Weise wurden wichtige Beiträge zur Glaubensweitergabe einem großen Publikum angeboten, zumal alle Vorträge von Radio Horeb und EWTN live übertragen wurden, auch in unterschiedlichen Sprachen. Am Päpstlichen Institut Augustinianum sprach zunächst Frau Professor Schlosser zum Thema „Katechese und Gottes Offenbarung“, gefolgt von einem Referat zum Thema Katechese in einer säkularisierten Gesellschaft von Kard. Willem Eijk. Im Anschluss daran folgte ein Beitrag von Bischof Tebartz van Elst über das neue katechetische Direktorium, und schließlich sprach der Bischof von Passau, Stefan Oster, über Katechese und Evangelisierung. Die abschließende Podiumsdiskussion bot den Zuhörern und Zuschauen die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich in die Diskussion einzubringen. Dank großzügiger Unterstützung war es uns möglich, dieses Symposium zu organisieren.

Scroll to Top
Scroll to Top